Ab einem Warenwert von 50 € erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Stick-Grundstiche und Stickvorlagen

Vorstich

Für den Vorstich sticht man in einer Linie abwechselnd von unten und oben in den Stoff.

Auf der Vorderseite bildet der Vorstich eine unterbrochene Linie.

 

Rückstich

Stich die Nadel eine Stichlänge rechts von der Stelle wo der Faden aus dem Stoff herauskommt in den Stoff ein. Dann ziehe die Nadel eine Stichlänge links von der Stelle wo der Faden aus dem Stoff herauskommt wieder an die Oberfläche.

Wiederhole diesen Vorgang indem du immer in das Einstichloch des vorherigen Stiches stichst und eine Stichlänge weiter links nach oben kommst.

Auf der Vorderseite bildet der Rückstich eine saubere Linie an klar definierten Einzelstichen. Auf der Rückseite sieht der Rückstich wie ein Stielstich aus.

 

Plattstich

Sticke die Kontur mit einem Rückstich vor oder male sie dir auf, dann bringe den Faden zur einen Seite des Motivs von wo du den Plattstich starten möchtest. Wenn du den Plattstich ohne Kontur sticken willst, lässt du diesen Schritt weg.

Stich deine Nadel in den Stoff direkt hinter der vorgestickten/aufgemalten Linie.

Bring die Nadel auf der anderen Seite der Form wieder herauf und wiederhole die Schritte immer wieder, bis die Fläche gefüllt ist und die einzelnen Fäden quasi eng nebeneinander liegen.

 

Kettenstich

Mit einem kurzen Vorstich beginnen. Neben dem Vorstich von unten Hochstechen und den Faden zu einer Schlaufe legen. Eng neben dem Ausstichsloch wieder einstechen und die Schlaufe festhalten, sodass sie sich nicht festzieht.

Neu ausgestochen wird nun quasi durch die Mitte der Schlaufe, am gewünschten Punkt, welcher die Schlaufe fixieren soll, so wird die Größe festgelegt. Eng neben dem Ausstichsloch wird wieder einstochen, um die weitere Schlaufe zu bilden.

 

Wiederhole die vorherigen Schritte. Zum Abschliessen der Linie wird, statt eine neue Schlaufe zu bilden, direkt hinter der vorherigen Schlauf eingestochen und so gesichert.

Wiederhole die vorherigen Schritte. Zum Abschließen der Linie wird, statt eine neue Schlaufe zu bilden, direkt hinter der vorherigen Schlaufe eingestochen und so gesichert.

 

Stickvorlagen Regenbogen und Schriftzüge

Drucke dir die Stickvorlagen in der gewünschten Größe aus, um sie auf den Stoff zu übertragen, oder pause es mit einem Bleistift oder Stoffmarker direkt vom Computerbildschirm ab.